Vitamin D

Im Unterschied zu anderen Vitaminen kann der menschliche Körper Vitamin D selbst bilden, und zwar in der Haut. Dort werden die bereits vorhandenen Vorstufen mithilfe von Sonnenlicht – oder genauer von UV-B-Strahlung – in Vitamin D umgewandelt. Bei ausreichend Sonnenbestrahlung kann der Mensch dadurch 80 bis 90 % seines Bedarfs decken.

...ein

bisschen mehr SONNE!

Sonne tanken schützt vor Krankheiten und stärkt das Immunsystem